blume_klein
dach_klein
haende_klein
himmel_klein
kinderreigen_klein
tanz_klein

Kunstpreise 2017


Preisverleihung Europäischer Malwettbewerb


In der 64. Wettbewerbsrunde konnte der Europäische Wettbewerb  bundesweit 85.229 Schülerinnen und Schüler motivieren, unter dem Motto „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“ auf Spurensuche in Europas reichem Kulturschatz zu gehen und die kulturelle Vielfalt Europas selbstständig zu erforschen. Auch die Schülerinnen und Schüler der Nikolaus-von-Myra-Schule nahmen erneut sehr erfolgreich in Einzel- oder Gruppenarbeit am Malwettbewerb teil. Unter die besten Bilder wählte die Jury gleich 33 Arbeiten der Nikolaus-von-Myra-Schule, darunter 24 Ortspreise und sieben Landespreise (Doruk Otlu, 1a; Faik Altun, 1a; Aleyna Nur Kücüktepe, 1b; David Iosub, 1b; Yahya Gözlükaya, 5; Mathea Fürst, 8/9; Alina Siebert, 8/9). Rektorin Christine Graf und ihre Lehrerschaft vergaben zudem einen Sonderpreis der Nikolaus-von-Myra-Schule an Max Stuck (1b).
Angelo de Bruijn und Nazar Mustafa (beide Klasse 2/3) gewannen sogar jeweils einen von deutschlandweit insgesamt  568 Bundespreisen und erhielten besonders wertvolle Sachpreise.
Die Preisverleihung fand am letzten Schultag vor den Pfingstferien im Rahmen einer Feierstunde mit allen Schülerinnen und Schülern der Schule sowie vielen Eltern und Angehörigen der Preisträger statt.
Alle Beteiligten freuten sich sehr über das europäische Engagement und den verdienten Erfolg der Schülerinnen und Schüler.
Herzlichen Glückwunsch den 34 Preisträgerinnen und Preisträgern!
Dr. J. Roth