blume_klein
himmel_klein
hundertwasser2_klein
kinderreigen2_klein
rosa_weiss_sofia
tanz_klein

Waldklassenzimmer 2018

Von Süßwassermuscheln, Wassernüssen und Co.


Einen Schultag der besonderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3/4 und 4 der Nikolaus-von-Myra-Schule am Mittwoch, 26.09.2018. An diesem Tag besuchten die 22 Kinder gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Dr. Roth und Frau Gallia das Waldklassenzimmer "Wassernuss" im Stadtwald Philippsburg in Rheinsheim. Dort erlebten sie den Wald hautnah und mit allen Sinnen. Förster Christian Hautz brachte den Kindern auf altersgerechte und spielerische Art und Weise die Pflanzen und Tiere des Waldes näher. Bevor die Schülerinnen und Schüler den Zersetzungskreislauf eines Blattes mit selbst gesammelten Ästen und Zweigen in einer Bodenleiter darstellten, entdeckten sie am Altrhein zahlreiche Süßwassermuscheln und stachelige Wassernüsse, die dem Waldklassenzimmer seinen Namen geben. Im Anschluss konnten im Waldklassenzimmer Vogelnester sowie Geweihe verschiedener Tiere betrachtet und Tierstimmen erraten werden. Als besonderes Highlight für die Kinder stellte sich die Tierweitsprunggrube heraus, die in einem gemeinsamen Kooperationsprojekt zwischen der Nikolaus-von-Myra-Schule sowie Herrn Hautz entstanden ist. Beim Tierweitsprung versuchten die Kinder mit großem Elan, so weit wie ein Fuchs zu springen. Bei verschiedenen Kooperationsspielen konnten spannende und aufregende Entdeckungen rund um den Wald und seine Bewohner gemacht werden. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag viel Interessantes und Wissenswertes über die heimische Natur und Tierwelt.

N. Gallia