freunde2_klein
haende2_klein
himmel_klein
kinderreigen_klein
tanz2_klein
tanz_klein

Ausbildung

 

Ausbildung an der Nikolaus-von-Myra-Schule


Die Nikolaus-von-Myra Schule ist seit vielen Jahren Ausbildungsschule für angehende Lehrkräfte. Sie stellt demnach einen wichtigen Ausbildungspartner für die Pädagogische Hochschule und das Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte in Heidelberg dar.


Ganz nach dem Motto „Lehren mag gelernt sein“ erproben sich seit Februar diesen Jahres drei Studierende und zwei Lehramtsanwärterinnen im Lehramt der Sonderpädagogik an der Nikolaus-von-Myra Schule, SBBZ Lernen.
Früh im Studium steht bereits für die Studierenden der PH Heidelberg ein Praxissemester an, das ISP (Integriertes Semesterpraktikum). Die Studierenden sind also ein halbes Jahr am SBBZ Lernen, dürfen verschiedene Praxisfelder kennenlernen und bereits eigene Erfahrungen im Unterrichten sammeln.


Die Lehramtsanwärterinnen des Seminars für Ausbildung hingegen haben das Studium bereits hinter sich und befinden sich in ihrem letzten Ausbildungsabschnitt, dem sogenannten „Referendariat“ (dem Vorbereitungsdienst). Es stellt eine intensive praxisreiche Zeit in der Lehramtsausbildung dar, in der die angehenden Lehrkräfte mindestens eineinhalb Jahre an der Schule tätig sind. Die zwei Lehramtsanwärterinnen werden in diesem Schuljahr in den Klassen 2/3 und 8 von den Lehrerinnen Frau Machauer und Frau Dr. Roth ausgebildet.


Das Kollegium der Nikolaus-von-Myra Schule freut sich sehr über die Bereicherung durch die Auszubildenden.

Autorin: Nina Machauer