haende2_klein
himmel_klein
kinderreigen2_klein
rosa_weiss_sofia
tanz2_klein
tanz_klein

Spardaimpuls

Teilnahme am Wettbewerb „SpardaImpuls“


Auch in diesem Jahr hat sich die Nikolaus-von-Myra-Schule mit einem schulischen Projekt für die Teilnahme am Wettbewerb „Spardaimpuls“ der Spardabank Baden-Württemberg beworben.
Die Spardabank ist Trägerin der Stiftung Bildung und Soziales und unterstützt Engagement in der Region für die Gemeinschaft sowie bildungsrelevante Themen.
In diesem Schuljahr war der Wettbewerb in drei Kategorien eingeteilt:
1. Umwelt
2. Sozialer Wert der Gemeinschaft
3. Beruf und Wirtschaft
Die Nikolaus-von-Myra-Schule entschied sich für die zweite Kategorie „Sozialer Wert der Gemeinschaft – die Vielfalt an Schülerengagement“ und bewarb sich mit dem Thema
„Unser Schulfrühstück – von uns, für uns- und lecker!“
Über viele Jahre hinweg finden in der Nikolaus-von-Myra-Schule regelmäßig gemeinsame Schulfrühstücke mit der gesamten Schüler- und Lehrerschaft statt.
Viele Schüler und Schülerinnen kommen ohne Frühstück oder Pausensnack in die Schule oder haben ungesunde Zwischenmahlzeiten in ihrer Brotdose. Mit einem leckeren Frühstück am Morgen fällt das Lernen und Konzentrieren jedoch viel leichter.
Um den Kindern gesunde Frühstücksalternativen aufzuzeigen und die schulische Gemeinschaft zu fördern, wird in allen Klassen geschnipselt und gerichtet, bis in der Schulaula ein nahrhaftes und gesundes Frühstücksbuffet entsteht.
Im Angebot stehen lustige Brotgesichter, Obstsalat und Müsli. Der Favorit ist jedoch eine lange, aufgespießte Gurkenschlange.
Aus dem emsigen Treiben im ganzen Haus wird plötzlich ein genüssliches Schlemmen und eine angenehme ruhige Gemeinschaft in der Aula.
Doch bevor die gesunde Mahlzeit am Morgen stattfindet, läuft schon in den Tagen zuvor die gemeinsame Planung mit den Kindern: Einkaufslisten schreiben, kalkulieren, saisonale Einkaufsmöglichkeiten berücksichtigen und vieles mehr. Vorbereitung auf das spätere selbstständige Leben fließt hier in den oftmals theoretisch geprägten Alltag der Schule mit ein.
Nach der Einreichung der Projektbeschreibung konnte online abgestimmt werden.
Auch in diesem Jahr hatten wir „Glück“ und konnten mit unserem Projekt überzeugen und genügend Stimmen sammeln.
Wir erhielten eine Förderung über 250€, die wir natürlich sehr gut für unser gesundes und leckeres Schulfrühstück einsetzen können.
Wir bedanken uns herzlich bei der Sparda-Bank und bei allen, die für uns abgestimmt haben.