dach_klein
freunde2_klein
hundertwasser_klein
rosa_weiss_sofia
schiff_klein
tanz_klein

Ökomobil 22

Forscher unterwegs mit dem Ökomobil am Freyersee


Am 30.09.2022 war die Klasse 4/5 der Nikolaus-von-Myra-Schule in Philippsburg  zu einem besonderen Erlebnis am Freyersee eingeladen: Unter Anleitung des Ökomobils des Regierungspräsidiums Karlsruhe durften sie auf Expedition zum Seeufer gehen und kleine Tiere fangen.

Die elf Schülerinnen und Schüler, sowie ihre drei erwachsenen Begleiter machten sich zu Fuß auf den Weg zum Treffpunkt. Dort angekommen wurden sie von zwei Mitarbeiterinnen begrüßt und durften bei einem Ratespiel herausfinden, wie man nur mit Ja-Nein-Fragen ein Tier erraten kann. Nach diesem Aufwärmen wurden die Schülerinnen und Schüler mit Gummistiefeln wasserfest verpackt und durften mit Kescher, Pinsel und Wasserschale auf die Jagd gehen. Dabei zeigten sie sich sehr einsatzfreudig. Als genug Tiere gefangen waren, wurden sie an Zweiertischen unter dem Mikroskop erforscht. Die besten Exemplare wurden dann mit großer Vergrößerung auf einem Bildschirm für alle sichtbar gemacht. Es gab viele erstaunte und begeisterte Ausrufe, als die winzigen “Beutetiere” in Großaufnahme gezeigt und besprochen wurden. Dabei vermittelte die Ökologin viel Wissenswertes in kindgerechter Sprache. Die Klasse 4/5 zeigte großes Interesse und bekam zum Abschluss noch eine Urkunde für ihre erfolgreiche Forscherarbeit.
Nach diesen aufregenden Erlebnissen ging die Klasse zurück an die Schule und freut sich schon auf die nächste Aktion mit dem Ökomobil.
Wir danken den Mitwirkenden des Regierungspräsidiums Karlsruhe für dieses tolle Erlebnis am Freyersee.


S.Pabst